CZ 75

Die CZ 75 ist eine in der Tschechischen Republik hergestellte Pistole, die sowohl semiautomatische als auch selektive Feuervarianten aufweist. Es ist eines der ursprünglichen "Wunder-Neunen" und wurde erstmals 1975 eingeführt. Es hat einen guten Ruf unter Pistolenschützen für Qualität und Zuverlässigkeit und ist in der ganzen Welt verbreitet. Es ist auch das beliebteste Sportgewehr in der Tschechischen Republik.

Spezifikationen

Waffenkategorie:semi-automatische Pistole
Gewicht:1.12 kg (2.47 lb)
Kaliber / Patrone:9×19mm Parabellum
Kapazität:16 Patrone
Effektive Reichweite:50 m
Entwickelt:1975
Entwickler:Josef and František Koucký
Hersteller:Česká zbrojovka a.s.
Produzierte Anzahl:1,000,000+
Aktion:kurzer Rückstoß, kippbarer Lauf
Im Einsatz:1976–bis heute
Mündungsgeschwindigkeit:von 985 bis 1500 ft/sec