RPK leichte Maschinengewehr

Das RPK ist eine gasbetriebene, magazingefüllte, luftgekühlte selektive Feuerwaffe. Die grundlegende Aktion mit einem langhubigen Gaskolben über dem Lauf und einem drehenden Bolzen ähnelt dem Kalaschnikow-Sturmgewehr. Die Abzugseinheit und die Sicherheit sind auch die gleichen, daher zündet der RPK sowohl im semiautomatischen als auch im automatischen Modus aus einem geschlossenen Bolzen. Der Lauf ist fest am Empfänger befestigt und kann nicht vor Ort ausgetauscht werden.

Spezifikationen

Waffenkategorie:Vollautomatisches Maschinengewehr
Gewicht:4.8 kg (10.6 lb)
Kaliber / Patrone:7.62×39mm
Kapazität:40 Patronen gebogenes Magazin oder 75 Patronen Trommelmagazin
Effektive Reichweite:800 m
Kadenz:600 Patrone/min
Entwickelt:1961
Entwickler:Mikhail Kalashnikov
Hersteller:Vyatskie Polyany Maschinenfabrik
Aktion:Gasbetriebener, drehender Bolzen, geschlossener Bolzen
Im Einsatz:1961-bis heute
Mündungsgeschwindigkeit:745 m/s